Akustische Kamera

Mit den Augen hören

Die Akustische Kamera ist ein leichtes, modulares und flexibel einsetzbares System um Schallquellen orts-, zeit- und frequenzselektiv lokalisieren und analysieren zu können. Bereits seit 2001 ist die Akustische Kamera erfolgreich im Einsatz. Objekte von der Größe eines Spielwürfels bis hin zu ganzen Industrieanlagen werden mit der Akustischen Kamera gemessen.

Mikrofonarrays: Sphere120, Sphere48, Paddle2x24, Ring32, Ring72
Mikrofonarrays: Sphere120, Sphere48, Paddle2x24, Ring32, Ring72

Einsatzgebiete

  • Geräuschanalyse
  • Schallreduktion
  • Fehlerdiagnose
  • Qualitätssicherung
  • Freifeld Messungen für große Objekte
  • Fahrzeuginnenraum
  • Flugzeuginnenraum
  • Windkraftanalagen
  • Schallkartiering im Windkanal
Messung einer Förderbrücke mit dem Stern-Array
Messung einer Förderbrücke mit dem Stern-Array

Produkteigenschaften & Zubehör

Mikrofon Arrays


Je nach Anwendungsfall kommen unterschiedliche Arrays zum Einsatz, die sich in Mikrofonzahl und Geometrie unterscheiden. Für die Anordnung der Mikrofone gibt es bedarfsgerechte Arrays in einer Vielzahl unterschiedlicher Formen für verschiedene Anwendungen.

Hier unsere Standardformen:

  • Ring Array mit 32 / 48 / 72 Mikrofonen
  • Sphere Array mit 48 / 80 / 120 Mikrofonen
  • Star Array mit 48 Mikrofonen
  • Spiral Array mit 120 Mikrofonen
  • Paddle mit 48 / 104 Mikrofonen
  • Fibonacci mit 120 Mikrofonen

Neben unseren zahlreichen Standardformen und -größen besteht jederzeit auch die Möglichkeit einer ganz individuellen Entwicklung und Erstellung je nach Anforderung.

Die GFaI kann dabei die komplette Entwicklung (Simulation, technische Zeichnung, Design, Produktion) oder Teilaufgaben übernehmen. Für Kunden mit immer neuen Messaufgaben und Array-Anforderungen wurde eine automatische Array-Kalibrierung (ADECO) zur Bestimmung der Mikrofonpositionen entwickelt.

Datenerfassung
Datenrekorder mcdRec

Datenrekorder mcdRec

Der Datenrekorder mcdRec wurde speziell für die Akustische Kamera entwickelt. Er erlaubt hohe Abtastfrequenzen bei gleichzeitig hoher Kanalzahl und besticht durch leichte und kompakte Bauweise. Optional können parallel zu den Mikrofonsignalen weitere Parameter sowohl analog als auch digital aufgezeichnet werden. Die Besonderheit des mcdRec liegt in der Erweiterbarkeit und in seinen Schnittstellen. Der mcdRec Datenrekorder besitzt eine Weitbereichsstromversorgung, welche Ihnen einen weltweiten Messeinsatz erlaubt (90V-240V).

Datenrekorder mcdRec

NoiseImage
Software NoiseImage

Software NoiseImage

Erfassung, Auswertung und Speicherung von Daten, akustischen Bildern und Filmen

NoiseImage ermöglicht eine Vielzahl von Analysemethoden und deren gleichzeitige Darstellung, ob zeit-, frequenz-, rpm oder ortsselektiv. Die komplette Software basiert auf einem Plug-in-Konzept. Das Basismodul kann um anwendungsspezifische Plug-ins erweitert werden. Damit kann der Nutzer selbst entscheiden, welche Funktionen tatsächlich benötigt werden und sich so ein maßgeschneidertes Softwaresystem zusammenstellen.

NoiseImage